zurück zum Inhaltsverzeichnis

Gnocchi

500 g mehlige Kartoffeln

20 g Parmesan

1 EL Olivenöl

1 Eigelb

125 g Mehl

Salz

Muskatnuss

 

 

Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. In Salzwasser 30 Minuten bei mittlerer Hitze weich kochen. Abgießen und 3-4 Minuten sehr gut ausdämpfen lassen. Durch eine Kartoffelpresse drücken, mit Parmesan, Muskat, Salz und Öl würzen. Eigelb und Mehl dazugeben und zu einer geschmeidigen Masse kneten. Mit bemehlten Händen zu vier 25 cm langen Rollen formen. Jede Rolle in 10 Stücke teilen und zu Kugeln drehen. Jede Kugel mit einer Gabel leicht eindrücken und auf eine bemehlte Platte legen. Die Gnocchi in reichlich leicht siedendem Salzwasser 7-8 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.